die besten Kastenkuchen Rezepte

Die 14 besten Kastenkuchen Rezepte

Es geht doch nichts über einen leckeren Kastenkuchen. Diesen schnellen und einfachen Kuchen gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtung. Hier habe ich Dir mal meine Top 13 Kastenkuchen Rezepte in einer Übersicht zusammengestellt. Welcher ist denn Dein liebster Rührkuchen?

Der ultimative Trick um Kuchen einfach aus der Form zu lösen

Der Trick ist absolut mega und gelingsicher. Bevor ich mit dem Backen anfange, fette und mehle ich die Backform. Nun kommt sie für 15 Minuten in den Kühlschrank. Nach dem Backen kannst Du den Kuchen direkt stürzen.

Die besten Kastenkuchen Rezepte

Marmorkuchen Rezept

Der Marmorkuchen gehört zu den Klassikern unter den Kastenkuchen Rezepten und somit definitiv in meine Rezeptsammlung. Hier ist er also ein einfacher Kastenkuchen der zu jeder Gelegenheit passt.

die besten Kastenkuchen Marmorkuchen
die besten Kastenkuchen Marmorkuchen

Apfelkuchen aus der Kastenform

Hier habe ich ein fruchtiges Kastenkuchen Rezept für Dich. Dieser Apfelkuchen ist ein einfacher Kastenkuchen der schnell geht und Dir den Apfelkuchen einfach mal in einer neuen Form näher bringt. Probiere ihn unbedingt aus, Du wirst in lieben.

die besten Kastenkuchen Apfelkuchen
die besten Kastenkuchen Apfelkuchen

Kastenkuchen mit Mohn

Wie wäre es mit einem Kastenkuchen Rezept das Du so noch nicht gesehen hast? Mohn geht nämlich auch anders. Ganz easy peasy als ruckzuck Kastenkuchen eben. Die Aprikosen sorgen für die Frische, weil sie einfach perfekt zu Mohn passen. Probier ihn unbedingt gleich aus.

die besten Kastenkuchen Mohnkuchen
die besten Kastenkuchen Mohnkuchen

Karottenkuchen aus der Kastenform

Dieser Karottenkuchen mit seiner extra Portion Zimt passt nicht nur zu Ostern sondern auch gut zum Herbst und die Weihnachtszeit. Er ist übrigens auch super um kleinen Gemüsemuffeln die Karotten „unterzujubeln“

die besten Kastenkuchen Rezepte Karottenkuchen
die besten Kastenkuchen Rezepte Karottenkuchen

Kastenkuchen mit Kirschen und Schoko

Perfekt zur Kirschenzeit, aber auch im Winter mit Kirschen aus dem Glas, ist dieser Kastenkuchen ruckzuck bereitet. Dank der Schokolade und dem Obst ist er richtig saftig und einfach nur lecker.

die besten Kastenkuchen Kirschkuchen
die besten Kastenkuchen Kirschkuchen

Ameisenkuchen Rezept

Der Schokostückchen- oder auch Ameisenkuchen bringt einen Hauch Schokolade in den klassischen Rührkuchen. Er ist der perfekte Kuchen für Dich wenn Du Schokolade magst aber nicht die volle Dröhnung eines Schokokuchens haben möchtest. Kinderhände bleiben auch relativ sauber. Perfekt, oder?

die besten Kastenkuchen Rezepte Ameisenkuchen
die besten Kastenkuchen Rezepte – Ameisenkuchen

Wie liebst Du Deinen Kuchen? Mit oder ohne Schokoguss? Wenn Du noch mehr Schokoladenpower haben möchtest dann habe ich jetzt genau das Richtige für Dich.

Schokokuchen Rezept

Der Schokokuchen aus der Kastenform ist mein persönliches Highlight. Eine volle Dosis Schokolade und doch super einfach zubereitet. Das war mir sehr wichtig und ist mir bei diesem Kuchen einfach gelungen. Probiere ihn unbedingt aus. Du wirst begeistert sein, versprochen.

die besten Kastenkuchen Rezepte Schokokuchen
die besten Kastenkuchen Rezepte Schokokuchen

Marzipankuchen Rezept – mal etwas anderes

Hast Du noch Marzipan von Weihnachten übrig oder bist Du, wie ich, einfach ein großer Marzipan Fan? Dann ist dieser Kastenkuchen genau der richtige Sonntagskuchen für Dich.

die besten Kastenkuchen Rezepte
die besten Kastenkuchen Rezepte

Zitronenkuchen Rezept – Kastenkuchen Klassiker

Der Zitronenkuchen ist ein einfacher Kastenkuchen der zu jeder Gelegenheit gerne gegessen wird. Bei uns kommt er an Ostern, zu Geburtstag oder einfach so auf den Tisch. Mal üppig dekoriert und mal ganz schlicht. Meine Kinder lieben ihn und ich freue mich wenn die Kinderhände sauber bleiben.

die besten Kastenkuchen Zitronenkuchen
die besten Kastenkuchen Zitronenkuchen

Nusskuchen aus der Kastenform

Ein feiner Nusskuchen ist immer wieder eine tolle Abwechslung. Wir mögen den Nuss Kuchen gerne mit Schokoglasur. Wenn es mal schnell gehen muss, dass gibt es ihn mit Puderzucker. Der Nusskuchen ist nicht zu süß und passt perfekt in die Brotbox oder zum Nachmittags Kaffee.

die besten Kastenkuchen Rezepte Nusskuchen
die besten Kastenkuchen Rezepte Nusskuchen

Gewürzkuchen aus der Kastenform

hier kommt mein weihnachtlicher Kastenkuchen für Dich. Ein Gewürzkuchen gehört zu Weihnachten dazu und dieser hier ist saftig, schokoladig und mega lecker. Probiere ihn unbedingt aus.

die besten Kastenkuchen Rezepte Gewürzkuchen
die besten Kastenkuchen Rezepte Gewürzkuchen

Rezept für Sandkuchen Kastenkuchen

Der Sandkuchen ist ein besonders feiner und mürber Kuchen. Sehr gut übrigens wenn zu nur wenig Mehl im Haus hast. Ein Teil des Mehles wird durch Speisestärke ersetzt. Daher kommt auch die feine Mürbe des Kuchens. Ich bin ein großer Fan, denn er macht sich perfekt auf jeder Kaffeetafel.

die besten Kastenkuchen Rezepte Sandkuchen
die besten Kastenkuchen Rezepte Sandkuchen

Eierlikörkuchen aus der Kastenform

Der Eierlikörkuchen ist ein einfacher Kastenkuchen der immer passend ist und einfach richtig gut schmeckt. Ob mit Schokoguss oder pur mit Puderzucker hält der Eierlikör Kastenkuchen was er verspricht. Ein saftiger, einfacher Kuchen.

die besten Kastenkuchen Rezepte
die besten Kastenkuchen Rezepte

Schoko Bananenbrot aus der Kastenform

Das Schoko Bananenbrot ist eigentlich ein Schoko Bananenkuchen und einfach nur lecker. Das Besondere ist, dass dieser Kastenkuchen auch noch etwas für Dich. Es braucht keinen zugesetzten Zucker und hat ausserdem mit den Bananen, dem Apfelmus und den Walnüssen richtig viele wertvolle Inhaltsstoffe. Eine tolle Zugabe für die Brotbox und sehr lecker zum Nachmittagskaffee.

die besten Kastenkuchen Rezepte Bananenbrot
die besten Kastenkuchen Rezepte Bananenbrot

Basistipps für die leckersten Kastenkuchen

Warum schneide ich den Kastenkuchen ein?

Ein Kastenkuchen lebt von der schönen Optik die sich super glasieren & dekorieren lässt. Es ist wichtig den Kuchen der Länge nach einzuschneiden. So stellst Du sicher, dass der Kuchen gleichmäßig aufgehen kann. Die Oberfläche würde sowieso einreißen, entscheide Du, dass es die richtige Stelle ist.

Wann schneide ich den Kastenkuchen ein?

Der Kuchen wird nach 15 Minuten Backzeit der Länge nach eingeschnitten. Zu diesem Zeitpunkt hat er eine leichte Haut gebildet der Du nun durch den Schnitt die perfekte Optik gibst.

Welches Mehl verwende ich für den Kuchen?

Ich verwende sehr gerne Weizenmehl Typ 550. Es ist nicht so sehr verarbeitet wie das Mehl vom Typ 405. Eine tolle Alternative ist auch das Dinkelmehl Typ 630. Dinkelmehl ist an und für sich schon mal ein richtiges Powerpaket. Es enthält viele gute Inhaltsstoffe und ist absolut top.

Wie wird mein Kastenkuchen Rezept saftig?

Die Saftigkeit es Kastenkuchen kommt von der perfekten Abstimmung der feuchten und trockenen Zutaten. Ich habe jeden Kastenkuchen mehrmals gebacken um genau die richtige Mischung zu finden. Für meine Kuchen verwende ich grundsätzlich Eier der Größe M. Auch da kann sich die Feuchte schnell ändern.

Auf welcher Schiene backe ich den Kastenkuchen schnell und einfach?

Gebacken werden bei mir alle Kastenkuchen bei 180° C Ober-Unterhitze. Den Kuchen schiebe ich auf der mittleren Schiene in den Backofen und somit erhält er die gewünscht Hitze gleichmäßig von oben und unten.

Muss ich eine Kastenkuchen Backmischung kaufen?

Natürlich erleichtert eine Backmischung einem das Leben. Ich habe sie früher auch gerne gekauft. Inzwischen will ich aber genau wissen welche Zutaten in meinen Kuchen sind. Dazu weiß ich nun wie einfach es ist einen Kuchen ohne Backmischung zu backen. Ich möchte das Selberbacken nicht mehr missen.

Wenn es mal schnell gehen muss…

Wenn es mal schnell gehe muss, dann kannst Du auch alle Zutaten gemeinsam in die Rührschüssel geben und sie auf einmal verrühren. So spricht nämlich auch nichts mehr gegen das Selber Backen. Mache den Rührteig einfach zu einem All in One Teig. Wobei ich gerne bei der klassischen Variante bleibe.

Wann stürze ich den Kastenkuchen aus der Backform?

Wenn Du meinen Tipp mit dem Kühlschrank anwendest, dann kannst Du den Kuchen direkt stürzen. Ansonsten warte ich gerne 15 Minuten bis die erste große Hitze verflogen ist.

Wie lagere ich meinen Kastenkuchen?

Den Kastenkuchen lagerst Du am besten in einem Kuchencontainer. Hier ist er luftdicht geschützt und somit länger haltbar. Wie Du den Kastenkuchen länger frisch hältst verrate ich Dir in meine Beitrag Kastenkuchen länger haltbar machen.

Begleite mich doch gerne auch auf Pinterest / Mein Backglück. Ich veröffentliche regelmäßig Idea Pins zur Zubereitung und mit weiteren schnellen Ideen.

die 12 besten Kastenkuchen Rezepte

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Das Rezept für den Kastenkuchen mit Eierlikör ist perfekt für Anfänger. Auch wenn Du kein Anfänger mehr bist wird Dich der Eierlikör Kastenkuchen überzeugen,

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 10 Minuten

Zutaten

1 Stück
75 g Mehl
75 g Speisestärke
150 g Puderzucker
150 g Eierlikör
150 g Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl, Rapsöl)
3 Eier
1 PK Backpulver
1 PK Vanillezucker

Utensilien

  • Kastenkuchenform, Rührschüssel, Handrührgerät

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Kastenform einfetten und mit Mehl ausstreuen
  3. Die flüssigen Zutaten in eine große Schüssel geben und kurz miteinander verrühren
  4. die trockenen Zutaten in einer zweiten Schüssel miteinander vermischen
  5. die trockenen Zutaten nun in mehreren Portionen zu den flüssigen Zutaten geben und weiterrühren
  6. Den eher flüssigen Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen
  7. bei 180°C Ober-Unterhitze für 60-65 Minuten backen
  8. Bitte unbedingt die Stäbchenprobe machen
  9. Kastenkuchen nach dem Rausnehmen 15 Minuten abkühlen lassen und dann stürzen

Notizen

Falls der Kuchen bei Deinem Ofen nicht in der genannten Zeit fertig wird, kannst Du ihn auch mit einem Stück Alufolie abdecken damit er nicht zu dunkel wird.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Wie wird mein Kastenkuchen Rezept saftig?

Die Saftigkeit es Kastenkuchen kommt von der perfekten Abstimmung der feuchten und trockenen Zutaten. Ich habe jeden Kastenkuchen mehrmals gebacken um genau die richtige Mischung zu finden. Für meine Kuchen verwende ich grundsätzlich Eier der Größe M. Auch da kann sich die Feuchte schnell ändern.

Welches Mehl verwende ich für den Kuchen?

Ich verwende sehr gerne Weizenmehl Typ 550. Es ist nicht so sehr verarbeitet wie das Mehl vom Typ 405. Eine tolle Alternative ist auch das Dinkelmehl Typ 630. Dinkelmehl ist an und für sich schon mal ein richtiges Powerpaket. Es enthält viele gute Inhaltsstoffe und ist absolut top.

Wann schneide ich den Kastenkuchen ein?

Der Kuchen wird nach 15 Minuten Backzeit der Länge nach eingeschnitten. Zu diesem Zeitpunkt hat er eine leichte Haut gebildet der Du nun durch den Schnitt die perfekte Optik gibst.

Warum schneide ich den Kastenkuchen ein?

Ein Kastenkuchen lebt von der schönen Optik die sich super glasieren & dekorieren lässt. Es ist wichtig den Kuchen der Länge nach einzuschneiden. So stellst Du sicher, dass der Kuchen gleichmäßig aufgehen kann. Die Oberfläche würde sowieso einreißen, entscheide Du, dass es die richtige Stelle ist.

Muss ich eine Kastenkuchen Backmischung kaufen?

Natürlich erleichtert eine Backmischung einem das Leben. Ich habe sie früher auch gerne gekauft. Inzwischen will ich aber genau wissen welche Zutaten in meinen Kuchen sind. Dazu weiß ich nun wie einfach es ist einen Kuchen ohne Backmischung zu backen. Ich möchte das Selberbacken nicht mehr missen.

Wie geht der Kuchen am besten aus der Form?

Bevor Du Deinen Teig bereitest fettest Du die Kastenkuchenform ein und streust sie mit Mehl aus. Nun kommt sie für 10-15 Minuten in den Kühlschrank. Du holst sie erst heraus wenn der Teig bereitet ist und der Kuchen kommt dann direkt in den Backofen.

Auf welcher Schiene backe ich den Kastenkuchen?

Gebacken werden bei mir alle Kastenkuchen bei 180° C Ober-Unterhitze. Den Kuchen schiebe ich auf der mittleren Schiene in den Backofen und somit erhält er die gewünscht Hitze gleichmäßig von oben und unten.

Wann stürze ich den Kastenkuchen aus der Backform?

Wenn Du meinen Tipp mit dem Kühlschrank anwendest, dann kannst Du den Kuchen direkt stürzen. Ansonsten warte ich gerne 15 Minuten bis die erste große Hitze verflogen ist.

Wie lagere ich meinen Kastenkuchen?

Den Kastenkuchen lagerst Du am besten in einem Kuchencontainer. Hier ist er luftdicht geschützt und somit länger haltbar. Wie Du den Kastenkuchen länger frisch hältst verrate ich Dir in meine Beitrag Kastenkuchen länger haltbar machen.

6a52330dbd4f4253bfd28040e19600d3

6 Kommentare zu „Die 14 besten Kastenkuchen Rezepte“

  1. Was für tolle und einfache Rezepte, meine Kinder mögen keinen Torten etc, nur einfache Kastenkuchen, endlich mal mehrere Rezepte auf einen Blick. Danke für diese Mühe und dass du dass mit uns teilst. LG Namensvetterin Diana aus dem Schwabenländle

    1. Liebe Diana,
      ich danke Dir sehr herzlich für Deine Worte. Das freut mich riesig.
      Meine Kids lieben auch Kastenkuchen, deshalb ist die Kategorie so groß.

      Liebe Grüsse
      Diana

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert