Eierlikörkuchen saftig mit Öl und Puderzucker Rezept

Omas Eierlikörkuchen Rezept – saftig und lecker

Zum Rezept springen

Omas Eierlikörkuchen ist ein weiterer Klassiker unserer Oma Frieda. Sie mochte, genau wie ich, schnelle und einfache Kuchen. Dafür steht dieser Gugelhupf zum 100%. Dank dem Eierlikör ist er super saftig und hält sich somit sehr gut einige Tage. Aber nur, wenn er nicht vorher aufgegessen wurde.

Für mich gehört der Eierlikörkuchen zur Osterzeit einfach dazu. Er ist eine schöne Art in die Osterbäckerei zu starten und die Wochen abwechslungsreich zu gestalten. Natürlich passt er durch seine Saftigkeit auch zu jeder anderen Jahreszeit wunderbar auf die Kuchentafel. Ein wahrer Allrounder.

Eierlikörkuchen saftig mit Öl und Puderzucker Rezept
Eierlikörkuchen saftig

Das Wichtigste zum Eierlikörkuchen – kurz & knapp

  • Der Teig ist in 5 Minuten fertig für den Backofen
  • Dank dem Eierlikör ist der Kuchen super saftig
  • Also Deko passen Puderzucker & Schokoguss perfekt

Lass uns Eierlikörkuchen mit Öl und Puderzucker backen

Die Zubereitung des Teiges klappt in wenigen Minuten. Ich nehme eine große Schüssel und mische die feuchten Zutaten. Die trockenen Zutaten mische ich in einer weiteren, kleineren, Schüssel und rühre diese dann langsam unter die feuchten Zutaten. Schon kann der Teig in die Form und in den Backofen.

Rezept Eierlikörkuchen mit Öl und Puderzucker Gugelhupf Rezept
Rezept Eierlikörkuchen

Rezept für saftigen Eierlikörkuchen von Oma

Rezept weltbester Eierlikörkuchen saftig & lecker

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Omas weltbester Eierlikörkuchen ist ein Genuss. Hol Dir das Rezept für den saftig leckeren Eierlikörkuchen Gugelhupf mit Öl und Puderzucker!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 5 Minuten

Zutaten

26 cm Springform
125 g Mehl (z.B. Weizenmehl Typ 550)
125 g Speisestärke
250 g Puderzucker
250 g Eierlikör
250 g Speiseöl (z.B. Sonnenblumen-oder Rapsöl)
5 Eier
1 PK Backpulver
1 PK Vanillezucker

Utensilien

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Gugelhupf Form fetten und mit Mehl bestreuen
  3. Gebe die flüssigen Zutaten inkl. Eier in eine Schüssel und verrühre diese miteinander
  4. Nun werden die trockenen Zutaten ebenfalls vermengt
  5. Gebe nun, nach und nach, die trockenen zu den feuchten Zutaten.
  6. Stetig weiterrühren bis ein homogener Teig entsteht
  7. Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen
  8. Kuchen bei 180°C Ober-Unterhitze für 1 Stunde backen (nicht weniger, der Kuchen könnte sonst speckig werden)
  9. Den Gugelhupf aus dem Ofen nehmen und für ca. 20 Minuten in der Form auskühlen lassen
  10. Kuchen stürzten und komplett erkalten lassen

Notizen

Dekoriere ihn mit Puderzucker oder Schokoguss.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Omas Eierlikörkuchen Gugelhupf Rezept

5 Basics zum Eierlikörkuchen Rezept

Welches Mehl nehme ich für den Eierlikörkuchen?

Wie bei meinen anderen Kuchen verwende ich auch hier ein Weizenmehl Typ 550. Es ist weniger verarbeitet und enthält somit mehr Ballast-und Nährstoffe als das Weizenmehl Typ 405. Ich kaufe diese gerne in Bioqualität, denn gesunde und bewusste Ernährung fängt schon bei den Backzutaten an.

Welches Öl verwende ich für den Eierlikör Gugelhupf?

Zum Backen bieten sich 2 Speiseöle ganz besonders an. Zum Einen ist es das Sonnenblumenöl, das wahrscheinlich die meisten im Hause habe. Das Rapsöl kann aber auch punkten. Es ist geschmacksneutral & hitzebeständig. Es enthält viele ungesättigte Omega-3-Fettsäuren sowie weitere gesunde Ölsäuren.

Wie lange wird mein weltbester Eierlikörkuchen gebacken?

Bei der Backzeit ist Geduld gefragt. Der Kuchen braucht 60 Minuten und normalerweise passen diese auch zur perfekten Backfarbe. Sei bitte nicht voreilig, mir ist es schon passiert, dass er dann teilweise speckig war. Halte die eine Stunde ein und im Zweifelsfall gibst Du ihm ein paar Minuten mehr.

Welcher Guss oder Glasur kommt auf den Eierlikör Kuchen?

Hier gibt es für mich persönlich 2 Möglichkeiten um den saftigen Eierlikör Kuchen zu dekorieren. Zum Einen kannst Du ihn klassisch mit Puderzucker bestreuen. Das ist immer passend und lecker. Er schmeckt aber auch sehr gut mit einer dunklen Kuchenglasur.

Die knackige Schokolade ergänzt hervorragend den sehr saftigen Kuchen. Sie bildet einen tollen Kontrast zum fluffigen Teig und hält gleichzeitig die Feuchtigkeit im Kuchen. Wenn Du ihn komplett einhüllst hast Du eine knackig leckeren Schokomantel.

Wie lange ist der klassische Eierlikörkuchen haltbar?

Durch das Öl, den Eierlikör und die Eier hat der Kuchen eine besonders saftige Konsistenz. Ab Besten bewahrst Du Omas Eierlikörkuchen im Kühlschrank auf. Dort kannst Du ihn gut 4-5 Tage lagern. Wobei da natürlich die Frage ist, ob der Kuchen nicht vorher schon aufgegessen ist?

Weitere leckere Osterrezepte für Dich

Besuche mich gerne auch auf Pinterest / Mein Backglück . Dort habe ich viele Ideen und Rezeptvideos für Dich.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du auf den Affiliate-Link klickst und etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft mir diesen Blog zu finanzieren. Für Dich bleibt der Preis gleich.

42d90f38ec194fcb9ab7f097e8f6e557

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.