saftige Schokokuchen Rezepte Schoko Bananenbrot

Schoko Bananenbrot – ein Bananenkuchen ohne Zucker

Das Schoko Bananenbrot ist zuckerfrei und die beste Resteverwertung überhaupt, denn ich mache es gerne wenn ich vom Kaiserschmarrn noch etwas Apfelmus übrig habe. Am liebsten am Wochenende, denn so gibt es die ganze Woche ein leckeres Brot. Bananen gibt es bei uns immer im Haus und dadurch leider auch immer mal wieder braune Bananen. Jetzt brauchst Du nur noch Walnüsse, Dinkelmehl und ein paar Schokodrops. Schon können wir 1-2-3 backen

15 Minuten Bananenkuchen ohne Zucker Rezept

Schoko Bananenbrot Rezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Hier kommt das schnelle 15 Minuten Rezept für Dein Schoko Bananenbrot ohne Zucker und qmit Apfelmus, Nüssen und gesundem Mehl.
Gesund macht definitiv Spaß!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 15 Minuten

Zutaten

1 Portion
3 reife Bananen
2 Eier
200 g Apfelmus
2 EL Öl
150 g Dinkelmehl Typ 630
80 g Dinkelvollkornmehl
20 g Backkakao
1 PK Backpulver
100 g Walnüsse, gehakt
1 TL Zimt
1 PK backfeste Schokodrops

Utensilien

  • Kastenform, Rührschüssel, Schneebesen

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Bananen mit einer Gabel zerdrücken
  3. Öl, Eier und Apfelmus dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren
  4. Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Anschließend dazu geben und unterrühren.
  5. Walnüsse hacken und unterheben
  6. Zum Schluss noch die Schokodrops unterheben und die Masse in eine Form Deiner Wahl geben und
  7. 45-60 Minuten bei 170°C Ober-Unterhitze backen

Notizen

Du kannst es als Gugelhupf, Kastenkuchen, Minikuchen oder Waffeln machen. Es schmeckt in jeder Form
Viel Spaß beim Backen und Genießen wünscht Dir Diana von mein Backglück (www.meinbackglueck.de)

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Du magst Dein Bananenbrot lieber pur? Dann hole Dir das Rezept für mein klassisches Bananenbrot

Mit diesem Bananenkuchen Rezept setzten wir dem Wegwerfen ein Ende. Es ist eine wunderbare Resteverwertung. und die Kids sind glücklich über die Abwechslung beim Pausenbrot. Gerade jetzt, nach der Weihnachtszeit, ist es schön sich wieder bewusster zu essen und zu genießen. Bei uns gibt es grundsätzlich viel Obst. Ob in der Pausenbrotbox, am Nachmittag oder zum Abendbrot. Dennoch wird auch eine Banane mal braun. Somit kommt dann der große Auftritt für mein Bananenbrot mit Schokolade.

Schoko Bananenbrot
Schoko Bananenbrot

Das Wichtigste zum Bananenkuchen ohne Zucker

  • Wie der Name schon sagt „ohne Zucker“
  • sehr variabel in der Form
  • ein Schneebesen zum Verrühren ist ausreichend
  • Powerpaket dank Bananen, Walnüssen und Dinkelmehl

Zutaten für das Bananenkuchen Rezept

3 reife Bananen150g Dinkelmehl Typ 630 & 80g Dinkelvollkornmehl
2 Eier20g Backkakao
2 EL Öl1 PK Backpulver
200g Apfelmus100g Walnüsse
1 TL Zimt
1 PK backfeste Schokodrops
Einkaufsliste Schoko Bananenbrot Rezept

Meine liebsten Schokokuchen Rezepte

Dein Weg zu einem Bananenbrot mit Schokolade

Die Zubereitung des Bananenbrotes bzw. Bananenkuchen ist denkbar einfach und Du benötigst noch nicht mal ein Rührgerät. Ich nehme mir gerne eine große Schüssel, Eine Gabel und einen großen Schneebesen zur Hand. Die Walnüsse kannst Du entweder in einer Küchenmaschinen hacken oder in einem dieser kleinen handlichen Hacker die es inzwischen überall zu kaufen gibt. Ich liebe diese Teile und habe auch in unserem Camper immer einen dabei.

Dann wollen wir mal loslegen… Als erstes werden die Walnüsse klein gehackt. Die Größe überlasse ich dabei Dir. Mit Kinder kann man sie ruhig etwas feiner machen, ich persönlich finde es schön sie zu schmecken. Die Bananen werden geschält und mir der Gabel zerdrückt. Nun kommen nacheinander die flüssigen Zutaten hinzu. Die Eier, das Speiseöl und natürlich noch das Apfelmus. Mit dem Schneebesen lässt sich alles gut verrühren.

Die trockenen Zutaten, also Mehl, Backpulver und Backkakao mische ich kurz in einer extra Schüssel. Nun gebe ich diese Mischung nach und nach zu meinen flüssigen Zutaten und verrühre diese gut. Wenn Du einen sämigen Zeig hast werden die gehakten Walnüssen untergehoben. Zum Schluss sind die Schokostückchen dran. Hier gibt es inzwischen auch gute zuckerfreie Alternativen. Bei uns sind es die gängigen Produkte aus dem Supermarkt und somit ist bei uns dann doch ein klitzekleines bisschen Zucker drin.

Was ich persönlich am tollsten finde, ist den Kuchen immer wieder in einer anderen Form zu backen. Mal gibt es diesen als Kastenkuchen. Ich finde aber auch Minikuchenformen genauso toll wie Muffinformen oder als ein klassischer Gugelhupf. Gesundes Essen darf auch ansprechend und lecker aussehen und sind wir doch mal ehrlich, so macht es doch gleich noch mehr Freude. Für die Kids gibt es so einen Kuchen, einen gesunden Kuchen als Vesper oder Zwischenmahlzeit.

Jetzt wird es nur noch für 45-60 Minuten bei 170°C Ober-Unterhitze gebacken. Bitte passe die Backzeit an Deine verwendete Form an.

Mini Bananenbrot
Mini Bananenbrot

Kann ein Bananenbrot gesund sein?

Auf jeden Fall. Vor Allem dann wenn Dein Bananenkuchen Rezept ohne Zucker auskommt. Die Süße der reifen Bananen und das Apfelmus ersetzten den Industriezucker im Schoko Bananenbrot vollkommen. Außerdem sorgen Walnüsse für eine extra Portion Vitamine und weiterer gesunder Inhaltsstoffe. Sie ist eine wahre Powernuss. Vollkorn-Dinkelmehl sorgt für die notwendigen Ballaststoffe. Ein klitzekleines bisschen Süße bringen die Schokodrops.

Welches Mehl verwende ich für das Bananenkuchen Rezept?

Basis des Rezeptes ist eine Mischung aus Dinkelmehl 630 und Dinkelvollkornmehl. Die Mischung gibt dem Bananenbrot zum Einen einen kernigen Geschmack und auch eine Kernigkeit. Zum Anderen hast Du damit wieder jede Menge Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine die Du auf leckere Weise zu Dir nimmst.

Welches Öl kommt in den Bananenkuchen ohne Zucker?

Grundsätzlich bist Du mit Sonnenblumenöl immer auf der sicheren Seite und machst nichts verkehrt. Durch die gestiegenen Preise kann ich Dir aber auch noch Rapsöl ans Herz legen. Ein Produkte das in Deutschland hergestellt wird und ein echtes Kraftpaket ist. Es hält der Backtemperatur stand und enthält viele Vitamine die Du so easy zu Dir nehmen kannst. Es ist übrigens auch eine tolle Alternative zum Braten.

Lieber Bananenbrot pur oder Schoko Bananenbrot?

Das ist tatsächlich Geschmackssache und wir mögen beiden Varianten sehr gerne. Ich mache sie sehr gerne im Wechseln. Das „normale“ Bananenbrot ist ebenfalls zuckerfrei. Am besten probierst Du beide aus und entscheidest dann. Hinterlasse mir doch auch gerne Dein Feedback dazu.

Wie lagere ich den Bananenkuchen?

Am Sonntag gemacht kommt es gerne auch noch am Freitag in die Brotbox, vorausgesetzt es ist dann noch etwas übrig. Am Besten hebst du ihn im Kühlschrank auf, so hält es sich die Wochen über frisch. Ich hatte es auch schon ungekühlt in der Küche stehen, aber am längsten hält es im Kühlschrank.

Wie magst Du Dein Bananenbrot mit Schokolade am liebsten?

Hier habe ich eine kleine Auswahl an Formen für Dich. Ich liebe es zu experimentieren und so gab es Bananenkuchen Waffeln oder auch Schoko Bananenbrot als Mini Brote und nicht zu vergessen die Gugelhupf Variante. Berichte mir gerne in welcher Form es Dir am besten schmeckt.

Hüpf doch einfach auch rüber auf Pinterest und pinne Dir meine Ideen direkt auf deine Pinnwand.

Ist ein Bananenbrot gesund?

wenn Dein Bananenkuchen Rezept ohne Zucker auskommt. Die Süße der reifen Bananen und das Apfelmus ersetzten den Industriezucker im Schoko Bananenbrot vollkommen. Außerdem sorgen Walnüsse für eine extra Portion Vitamine und weiterer gesunder Inhaltsstoffe. Sie ist eine wahre Powernuss. Vollkorn-Dinkelmehl sorgt für die notwendigen Ballaststoffe. Ein klitzekleines bisschen Süße bringen die Schokodrops.

Welches Mehl verwende ich für das Bananenkuchen Rezept?

Basis des Rezeptes ist eine Mischung aus Dinkelmehl 630 und Dinkelvollkornmehl. Die Mischung gibt dem Bananenbrot zum Einen einen kernigen Geschmack und auch eine Kernigkeit. Zum Anderen hast Du damit wieder jede Menge Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine die Du auf leckere Weise zu Dir nimmst.

Welches Öl kommt in den Bananenkuchen ohne Zucker?

Grundsätzlich bist Du mit Sonnenblumenöl immer auf der sicheren Seite und machst nichts verkehrt. Durch die gestiegenen Preise kann ich Dir aber auch noch Rapsöl ans Herz legen. Ein Produkte das in Deutschland hergestellt wird und ein echtes Kraftpaket ist. Es hält der Backtemperatur stand und enthält viele Vitamine die Du so easy zu Dir nehmen kannst. Es ist übrigens auch eine tolle Alternative zum Braten.

Lieber Bananenbrot pur oder Schoko Bananenbrot?

Das ist tatsächlich Geschmackssache und wir mögen beiden Varianten sehr gerne. Ich mache sie sehr gerne im Wechseln. Das „normale“ Bananenbrot ist ebenfalls zuckerfrei. Am besten probierst Du beide aus und entscheidest dann. Hinterlasse mir doch auch gerne Dein Feedback dazu.

Wie lagere ich den Bananenkuchen?

Am Sonntag gemacht kommt es gerne auch noch am Freitag in die Brotbox, vorausgesetzt es ist dann noch etwas übrig. Am Besten hebst du ihn im Kühlschrank auf, so hält es sich die Wochen über frisch. Ich hatte es auch schon ungekühlt in der Küche stehen, aber am längsten hält es im Kühlschrank.

Wie magst Du Dein Bananenbrot mit Schokolade am liebsten?

Hier habe ich eine kleine Auswahl an Formen für Dich. Ich liebe es zu experimentieren und so gab es Bananenkuchen Waffeln oder auch Schoko Bananenbrot als Mini Brote und nicht zu vergessen die Gugelhupf Variante. Berichte mir gerne in welcher Form es Dir am besten schmeckt.

f0c2bf98c5844584b7b33c924dd96c76

1 Kommentar zu „Schoko Bananenbrot – ein Bananenkuchen ohne Zucker“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert