5 Minuten Waffelteig – Rezept für Omas knusprige Waffeln

Zum Rezept springen

Du brauchst dringend eine Portion Soulfood? Da helfen nur noch knusprige Waffeln und am besten noch eine Tasse Kakao mit Sahne dazu. Aber jetzt lange in der Küche stehen? Das musst Du nicht, denn der Waffelteig ist in 5 Minuten bereit zum Ausbacken.

waffelteig-knusprige-waffeln
knusprige Waffeln

Das Wichtigste zum Waffelteig Rezept – kurz & knapp erklärt

  • alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben
  • weiche, keine flüssige Butter
  • schön Rühren damit der Teig fluffig wird
  • Reihenfolge der Zutaten einhalten
  • Butter – Zucker – Eier – Mehl – Milch
Waffelteig
Waffelteig

Rezept schneller Waffelteig

Rezept für 5 Minuten Waffelteig – knusprige Waffeln

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Lust auf Omas knusprige Waffeln? Wenn man Waffelhunger verspürt, dann muss es schnell gehen. Ein einfacher Waffelteig in nur 5 Minuten fertig? Probier´s aus.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

10 Stück
300 g Mehl
150 g Butter, weich
100 g Zucker
300 g Milch
5 g Backpulver
1 TL Vanillezucker
3 Eier

Utensilien

Zubereitung

  1. weiche Butter schaumig schlagen und den Zucker & Vanillezucker einrieseln lassen
  2. wenn die Masse schön weiß ist, die Eier einzeln zugeben und weiter schlagen
  3. Nun abwechseln Milch und Mehl & Backpulver kurz unterrühren
  4. jetzt ist der Teig bereit zum Ausbacken im Waffeleisen Deiner Wahl

Notizen

Ich gebe den fertigen Teig gerne in einen Messbecher. So lässt er sich perfekt ins Waffeleisen einfüllen.
Viel Spaß beim Backen wünscht Dir
Deine Diana

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

7 Basics zum Thema Waffeln backen

Welches Mehl verwende ich für Waffelteig?

Mein bevorzugtes Mehl ist Weizenmehl Typ 550. Der Wechsel lohnt sich. Das Korn wird nicht so stark bearbeitet und hat dadurch einen höheren Mineralstoffgehalt. Es ist also ein wenig gesünder. Außerdem ist es durch die gröbere Struktur griffiger und so für alle Backwaren und Teige bestens geeignet.

Kann der fertige Waffelteig eingefroren werden?

Ich bin ehrlich gesagt kein Fan davon rohen, unverarbeiteten Teig einzufrieren. Der Teig ist in 5 Minuten fertig und das Auftauen dauert in der Regel länger. Da ist es doch viel besser die Waffeln auszubacken wenn dafür Zeit ist. Du kann sie einfrieren und taust die fertige Waffel je nach Bedarf auf

Muss der Waffelteig ruhen?

Nein, das muss dieser Teig nicht. Du schlägst ja richtig viel Luft unter und sorgst für die perfekte Konsistenz. Da würde ich ihn auch gleich verbrauchen. Dafür lassen sich die fertigen Waffeln super im Kühlschrank aufbewahren.

Wie wird der Waffelteig schön fluffig?

Rühren, Rühren, Rühren damit viel Luft in den Teig kommt. Die Butter die als Erstes schaumig gerührt wird sorgt für die Festigkeit. So erhält der Teig eine tolle Konsistenz und die Luft wird festgehalten.

Wie werden die Waffeln knusprig?

Es liegt an der Kombi Waffeleisen für Herzwaffeln und an der Butter im Teig. Öffne das Waffeleisen und du siehst die Butter blubbern. Dadurch werden es knusprige Waffeln mit einer tollen Bräune.

einfacher Waffelteig für Omas knusprige Waffeln
Waffelteig

Welches Waffeleisen verwende ich zum Waffeln backen?

Klassisches Waffeleisen für knusprige und schnelle Waffeln

Ein wichtiger Punkt bei den knusprigen Waffeln ist das Waffeleisen. Mit dem klassischen Waffeleisen für Herzwaffeln bekommst Du dünne und eben auch knusprige Waffeln. Sie sind sehr schnell fertig.

Belgisches Waffeleisen für fluffige, dicke Waffeln

Ich liebe ja die Belgischen Waffeln die es oft auf Weihnachtsmärkten gibt. Inzwischen habe ich mir eins zugelegt und nutze es sehr gerne. Hierfür wird etwas mehr Teig benötigt, die Waffeln sind dicker und brauchen etwas länger.

Bubble Waffeln mit Topping direkt in der Hand essen

Bubble Waffeln sind mit ihrem Aussehen die Spaßwaffeln unter den Waffeln. Das tolle ist, dass Du das Topping gleich in die Waffel wickeln kannst und die dann wie eine Eistüte füllen und essen kannst.

Waffelteig knusprige Herzwaffeln schnelle und einfache Waffeln
Waffelteig für knusprige Herzwaffeln

Welches Topping magst Du zu Deinen Waffeln?

Wie isst Du Deine Waffeln am liebsten? Ich muss gestehen, dass für mich Puderzucker die Nr. 1 ist. Aber bei dem Gedanken an Vanilleeis auf der warmen, knusprigen Waffel läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen. Warmes Kirschkompott oder heiße Himbeeren sind auch absolut lecker dazu.

Statt dem Klassiker Schlagsahne könnte mir auch sehr gut eine Quarkcreme a la Käsekuchen vorstellen. So werden aus den knusprigen Waffeln Käsekuchenwaffeln. Was meinst Du? Da kommt mir direkt mein Käsekuchen ohne Boden in den Sinn.

Ich glaube ich muss sie die Tage nochmals machen und dann mit Eis darauf essen, oder mit Eiskonfekt wie es meine liebe Freundin Kathi schon gemacht hat. Ich lasse mich da gerne inspirieren und wer weiß welche spannende Kombi dann dabei herauskommt.

Ein einfacher Waffelteig der immer gelingt?

Ja, mir gelingt er tatsächlich immer. Ich habe einige Rezepte ausprobiert bevor ich mich selbst daran gemacht habe und dabei dieses einfache Waffelteig Rezept herauskam. Es sind Waffel wie von Oma und ich hoffe, dass meine Kinder das Rezept mitnehmen und es später nutzen und es ein Familienrezept wird.

Wir haben tatsächlich verschiedene Waffelrezepte im Einsatz. Wenn es aber mal richtig schnell und gehen muss dann gibt es dieses. Ein einfacher Waffelteig für schnelle Waffeln. Er ist in 5 Minuten zusammengerührt und dann kommt nur noch das Ausbacken. Ja, das braucht seine Zeit. Deshalb ist es auch super wenn ein schneller Waffelteig am Start ist.

Was könnte beim Waffeln Backen schief gehen?

Zutaten mit unterschiedlichen Temperaturen, nicht genug gerührt oder der Teig klebt. Was ist bei Dir schon einmal schief gegangen? Schick mir eine Nachricht und ich nehme es gerne mit auf.

Was tun wenn der Teig am Waffeleisen kleben bleibt?

Die modernen Waffeleisen sind inzwischen sehr gut antihaftbeschichtet. Gerade bei neuen Eisen würde ich dennoch die beiden Backflächen mit etwas Öl einreiben. Hierfür nimmst Du am besten einen Backpinsel. Damit geht es ruckzuck und einmal vor dem Backen sollte ausreichend sein.

Warum gerinnt der Teig?

Dir kann grundsätzlich jeder Teig gerinnen wenn die Zutaten nicht die gleiche Temperatur haben. Es kann also passieren wenn Du die Butter erwärmst damit sie weich ist. Die Eier kommen aber direkt aus dem Kühlschrank. Keine Sorge – die Waffeln schmecken trotzdem.

Diese Apfelballen gehen übrigens auch schnell und sind perfekt für auf die Hand zum schnell vernaschen.

Für noch mehr schöne Ideen schau doch einfach mal auf meiner Pinterest Seite vorbei.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du auf den Affiliate-Link klickst und etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft mir diesen Blog zu finanzieren. Für Dich bleibt der Preis gleich.

c1d0aa1ca9964ce996f14742ccca37dd

2 Kommentare zu „5 Minuten Waffelteig – Rezept für Omas knusprige Waffeln“

  1. Konrad Herkenrath

    Die Waffeln schmecken hervorragend. Ich habe das Backpulver weggelassen, das ich es nicht vertrage. Außerdem habe ich das Eiweiß schaumig geschlagen.

    1. Hallo Konrad, es freut mich sehr, dass die Waffeln Euch geschmeckt haben. Der Tipp mit dem Eiweiß ist super. So bekommt der Teig trotzdem Volumen. Hast Du schonmal probiert auf Weinsteinpulver umzusteigen? Ich benutze es schon seit einigen Jahren statt Backpulver. Viele Grüsse Diana

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.