Zum Rezept springen

fluffig, cremiger Käsekuchen ohne Boden

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du brauchst nur 6 Zutaten für diesen leckeren Lower Carb Kuchen ohne Boden. Ein Käsekuchen Rezept für eine cremig, leckere Köstlichkeit. Er ist definitiv eine Sünde wert.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 10 Minuten

Zutaten

20 cm Springform
500 g Magerquark
300 g Frischkäse
3 Eier
5 g Zitronenabrieb
50 g Stärke
80 g Zucker oder Zuckerersatzstoff Deiner Wahl

Utensilien

  • Springform 20 cm

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen
  3. Eigelb schaumig schlagen
  4. Zucker zugeben und weiterschlagen
  5. Nun Quark und Frischkäse zugeben und weiterrühren
  6. Stärke und Zitronenabrieb (kann auch gerne eines der Fertigtütchen sein) unterrühren
  7. Eiweiß unter die Masse heben
  8. Boden der Springform mit Backpapier auslegen, Ränder müssen nicht eingefettet werden
  9. Käsekuchenmasse in die Springform geben und für ca. 55-60 Minuten backen

Notizen

Du kannst gerne nach der Hälfte der Backzeit mit einem scharfen Messer am Springformrand entlang fahren.
Wenn es schneller gehen muss, kannst du die Eier auch im Ganzen in den Kuchen geben. Er wird dann etwas weniger fluffig und ist mehr eine Käsekuchenschnitte.
Dank dem fehlenden Boden sparen wir uns schon einiges an Kalorien ein. Wenn Du noch mehr sparen möchtest, dann kannst Du den Zucker gerne durch Deine Lieblingssüße ersetzten.
zurück zum Rezept Käsekuchen ohne Boden


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

df13b9e42c734d49bb0a346ba1a3c7d6