Flammkuchen Schnecken

Flammkuchenschnecken aus Blätterteig

Wir lieben Flammkuchen und wir lieben Blätterteig, da wurde es dringend Zeit für diese leckeren Flammkuchenschnecken aus Blätterteig. Sie schmecken warm, direkt aus dem Ofen genauso gut wie kalt. Die Flammkuchen Schnecken sind also super für ein Buffet, Picknick oder als Snack zum Mitnehmen.

Die handlichen, kleinen Snacks bestehen aus wenigen Zutaten und Du kannst sie mit Schinken machen oder Du machst es vegetarisch und lässt diesen weg. Meine liebste Zutaten für das schnelle Rezept und den herzhaften Geschmack ist der Creme Fraiche mit Kräutern. Hier braucht es kein teures Markenprodukt. Ich verwende am liebsten eine Eigenmarke.

Unter dem Kurzrezept findest Du das ausführliche Rezept und weitere Rezeptideen

Rezept für Blätterteig Flammkuchen Schnecken

Flammkuchen Schnecken Rezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

schnelle und einfache Flammkuchenschnecken. Sie schmecken warm und sind super als Snack oder ein Buffet.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

15 Stücke
1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
100 g Creme Fraiche mit Kräutern
50 g Schinken, roh (optional)
etwa 50g Käse zu bestreusen

Utensilien

  • Backblech, Palette zum Verstreichen

Zubereitung

  1. nimm den Blätterteig 10 Minuten vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank
  2. heize in der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vor
  3. rolle den Blätterteig nun aus und verteile das Creme Fraiche darauf
  4. nun kannst du die optionalen Schinkenwürfelchen darauf verteilen
  5. ein bisschen von dem Käse kannst Du ebenfalls daraus streuen
  6. rolle nun den Blätterteig von der breiten Seite her komplett auf
  7. schneide nun mit einem Messer oder Bindfaden die Blätterteigrolle in ca. 2cm große Stücke
  8. sobald Du die ganze Rolle geschnitten hast, verteilst Du die Stücke auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech
  9. jetzt verteilst Du den Käse auf den Flammkuchen Schnecken (du kannst auch etwas mehr oder weniger nehmen. Je nach Geschmack)
  10. backe die Flammkuchenschnecken nun für 20 Minuten bei 200°C Ober-Unterhitze
  11. die letzten paar Minuten kannst Du gerne eine Sichtprobe machen und prüfen, dass die Schnecken nicht zu dunkel werden

Notizen

Viel Spaß beim Backen und Genießen wünscht Dir
Diana von mein Backglück (www.meinbackglueck.de)

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Flammkuchenschnecken
Flammkuchenschnecken

Rezept für schnelle Blätterteig Quarkschnecken

Lass uns schnelle Flammkuchen Schnecken zubereiten

Jetzt will ich aber gar nicht mehr lange drumherum reden. Lass uns also anfangen und beim Blätterteig heißt das für mich immer als erstes den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen. Du solltest ihn immer 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen bevor Du in verarbeitest, sprich bevor Du ihn ausrollst.

Während der Blätterteig ruht heizt Du den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vor. Währenddessen stellst Du Dir die weiteren Zutaten bereit und legst ein Backblech mit Backpapier aus. Entscheide Dich außerdem ob Du die Schnecken mit einem Messer oder mit einem Bindfaden schneiden möchtest. Mehr dazu gleich.

Blätterteig Flammkuchen Schnecken
Blätterteig Flammkuchen Schnecken

Der Blätterteig sollte nun soweit sein und Du kannst ihn ausrollen. Gerade bei der letzten Umdrehung merkst Du ob der Teig bereit war. Wenn er Dir bricht dann schiebe ich ihm immer vorsichtig wieder zusammen. Das klappt gut mit Deinen Fingerspitzen.

Nach dem Ausrollen bestreichst Du ihn mit dem Kräuter Creme Fraiche. Falls Du Dir jetzt denkst, da verwende ich den ganzen Becher bevor etwas übrig bleibt kann ich Dir nur sagen, dass Dir die Füllung herausfließen wird. Das habe ich nämlich gemacht. Ich bin kein Fan von Lebensmittelverschwendung, musste aber feststellen, dass 200g zu viel sind um die Masse danach noch einzurollen. Nimm dann lieber eine weitere Rolle Blätterteig und genieße einfach die doppelte Menge.

Als nächstes ist der rohe Schinken dran. Ich nehme immer die vorgeschnittenen, mageren Würfel aus dem Kühlregal. Gut ist wenn auf dem Produkt steht, dass es zum Erhitzen geeignet ist. Das ist nicht jedes Mal der Fall. Achte darauf.

Den Schinken verteilst Du locker auf dem bestrichenen Blätterteig. Zum Schluss kannst Du noch ein wenig von dem Käse darauf geben. Solltest Du ein großer Käsefan sein, kannst Du natürlich mehr darauf geben.

Flammkuchenschnecken Belag
Flammkuchenschnecken Belag

Jetzt kannst Du den Blätterteig auch schon aufrollen. Damit Du mehr kleine Flammkuchenschnecken bekommst rollst Du den Blätterteig von der breiten Seite her auf. Sobald Du eine große Teigrolle hast geht es schon ans Schneiden.

Wie schneide / teile ich die Blätterteigrolle für die Flammkuchenschnecken?

Wie oben bereits erwähnt hast Du hier zwei Möglichkeiten. Früher habe ich grundsätzlich immer zum Messer gegriffen. Ich fand das Nutzen eines Bindfadens für Schnickschnack. Natürlich wollte ich es aber auch mal ausprobieren und was soll ich sagen. Für mich der Gamechanger, denn es geht so viel einfacher.

Mit dem Messer drückt man den Teig meist platt. Das ist grundsätzlich kein Problem, denn Du kannst die Schnecke im Anschluss wieder mit den Händen formen. Wenn Du einen Bindfaden benutzt dann bleiben die Blätterteigschnecken rund und der Teig wird beim Schneiden sogar Richtung Schneckenmitte gezogen.

Probiere es aus, dann siehst Du was ich meine. Hinterlasse mir gerne Deine Meinung unten als Kommentar.

Du legst den Bindfaden etwa 2 cm vom Teigrollenende unter den Teig und überkreuzt die Fadenenden. Dabei ziehst Du die Fadenenden immer weiter und somit schneidest Du die Teigrolle. Dies wiederholst Du bis der komplette Teig geschnitten ist.

Jetzt musst Du die Blätterteigschnecken Flammkuchen Art nur noch auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Lass sie dort bei 200° Ober-Unterhitze für etwa 20 Minuten backen. Mach die letzten paar Minuten ruhig eine Sichtprobe. Backöfen sind bei so kleinem Gebäck wirklich unterschiedlich und wenn es bei mir 20 Minuten sind reichen bei Dir womöglich schon 17-18 Minuten aus.

Flammkuchen Schnecken
Flammkuchen Schnecken

Flammkuchenschnecken für die nächste Party

Du kannst die Blätterteig Flammkuchen Schnecken nun entweder warm essen. Ich kann bei dem Duft in der Küche keine Sekunde widerstehen und muss sie probieren. Sie sind perfekt für ein kaltes Buffet. Ich kann sie mir toll für unsere Nachbarschaftsparty im Sommer vorstellen. Die Flammkuchenschnecken schmecken auch am nächsten Tag super lecker. Probiere sie also unbedingt zur nächsten Party aus!

Blätterteig als Flammkuchen
Blätterteig als Flammkuchen

Natürlich kannst Du den Blätterteig als Flammkuchen verwenden um weitere leckere Kreationen zu machen. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt und Du wirst von mir in der nächsten Zeit noch weitere Blätterteig Rezept Inspirationen bekommen. Schau also ruhig regelmäßig bei mir vorbei. ich freue mich auf Dich.

Besuche mich gerne bei Pinterest / mein Backglück oder bei Facebook. Kennst Du schon unsere Backen leicht gemacht Gruppe? Sei dabei

* Die Webseite enthält gekennzeichnete Links und Amazon Links. Diese sind Affiliate-Links. Wenn Du auf den Affiliate-Link klickst und etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft mir diesen Blog zu finanzieren. Für Dich bleibt der Preis natürlich gleich.

dcd007bde70e4067884b3db97766689d

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert