schnelle Vanillekipferl Weihnachtsplätzchen

Die besten Vanillekipferl – ein Plätzchenklassiker

Zum Rezept springen

die besten Vanillekipferl – Zucker oder Puderzucker?

Für den Zuckermantel habe ich heute einen Geheimtipp – eine Mischung aus normalem Haushaltszucker und Vanillezucker. Die zarten Plätzchen und der knackige Zucker sind ein tolles Team. Für Dich vielleicht ungewöhnlich? Für uns ganz nach Omas Rezept. Probiere es mal aus – es lohnt sich.

Natürlich habe ich auch die Variante Puderzucker & Vanillezucker probiert. Es ist ebenfalls eine tolle Mischung und Du machst auch damit nichts falsch. Wie ist denn Dein Geschmack? Verrate es mir doch gerne in den Kommentaren unten. Ich freue mich.

schnelle Vanillekipferl Weihnachtsplätzchen
schnelle Vanillekipferl Weihnachtsplätzchen

klassische Vanillekipferl Rezept

Die besten Vanillekipferl – der Weihnachtsklassiker

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Die einfachen Vanillekipferl sind für uns die ersten Weihnachtsplätzchen die wir jedes Jahr backen. Ein absolutes Muss für uns. Hier kommt nun unser ultimatives Rezept für Dich.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Backzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

0 Stück
Teig
250 g Mehl (z.B. Weizenmehl 550)
200 g Butter
125 g Mandeln, gem.
3 Eigelb
1 PK Vanillezucker
Fertigstellung
100 g Zucker
2 PK Vanillezucker

Utensilien

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Keksdose

Zubereitung

  1. alle Zutaten gemeinsam in die Rührschüssel geben und mit den Rührhacken zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben (30-60 Minuten, er sollte eine festere Struktur bekommen damit er sich gut formen lässt)
  3. Backofen auf 180°C Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  4. Immer nur einen Teil vom Teig aus dem Kühlschrank nehmen
  5. Den Teig in kleine, ca. 2cm große, Kugeln aufteilen
  6. Die Kugeln nun in der Hand oder auf der Arbeitsplatte zu kleinen Würstchen formen und anschließend zur klassischen Vanillekipferl Form
  7. Die Vanillekipferl nacheinander aufs Backblech legen und anschließend bei 180°C Ober-Unterhitze für 10 Minuten backen.
  8. Die Vanillekipferl nach dem Herausnehmen auf dem Backblech leicht abkühlen lassen damit sich die Form stabilisieren kann.
  9. Noch warm in der Zucker/Vanillezucker Mischung wenden und komplett auskühlen lassen

Notizen

Die Vanillekipferl halten sich ca. 3 Wochen Ich gebe gerne ein Stück Apfel in die Keksdose

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Tipps für die besten Vanillekipferl

Wie gelingen klassische Vanillekipferl am besten?

Das Wichtigste ist den Teig zügig zu verarbeiten. Sobald der Teig zu warm wird lässt er sich nur noch schwer verarbeiten. Die Kipferl lassen sich besser formen wenn der Teig kalt ist. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Kipferl auseinander laufen wenn sie zu warm verarbeitet wurden.

Warum brechen Vanillekipferl manchmal?

Vanillekipferl brechen schneller wenn der Teig zu warm war bevor sie gebacken wurden. Es ist wichtig den Teig stets kühl zu halten, zügig die Kipferl zu formen und dann die Vanillekipferl zu backen bevor diese Zimmertemperatur annehmen. Nimm lieber nur einen Teil vom Teig aus den Kühlschrank.

Wie klebt der Zucker an den Vanillekipferl?

Der Trick ist es die Kipferl im Zucker zu wenden solange sie noch warm sind. Gleichzeitig musst Du ihnen aber auch einen Moment Zeit geben. Sie sollen leicht auskühlen damit sie ihre Form stabilisieren können. Nun wendest Du sie, noch warm, im Zucker. Ein herrlicher Moment. Liebst Du ihn auch so?

Kann man Vanillekipferl auch ausstechen?

Ja, das kannst Du tatsächlich. Ich persönlich habe es noch nicht ausprobiert, aber wenn es mal schnell gehen muss kann ich es mir gut vorstellen. Du kannst dafür Halbmond Ausstecher hernehmen. Den Teig würde ich dafür aber nicht ganz so dünn ausrollen.

So jetzt komme ich wirklich langsam in Weihnachtsstimmung. Auf geht´s lasst uns Weihnachts Plätzchen backen. Die Kinder überlegen welche Adventskalender sie bekommen und sie sammeln die ersten Wünsche für Ihren Wunschzettel. Für mich heißt es zu überlegen welche Plätzchen wir noch backen werden.

Vanillekipferl stehen da immer ganz oben auf unserer Liste. Meistens mache ich immer gleich die doppelte Menge. Wenn erstmal dieser Plätzchenduft das Haus erfüllt und die Lichter leuchten dann kommt der Appetit auf Weihnachtsplätzchen von ganz alleine.

Unsere Oma-Oma, also Wolfis Oma hat sie immer als erstes gebacken, wenn die Weihnachtsbäckerei los ging. Wir hatten schon manches Jahr in dem mir die Zeit zum Backen einfach gefehlt hat. Vanillekipferl nach Oma Frieda mussten aber sein. Ich muss gestehen, dass sie auch nicht immer perfekt aussehen. Aber das Schöne ist, dass sie immer schmecken. Egal wie sie geformt sind. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Backaktion mit Deinen Kindern oder Enkeln? Gemeinsam rollen und formen macht einfach Spaß.

Bloggermädels – #plätzchenalarm2021

Gleichzeitig ist dieses Rezept auch der Startschuss für die Zusammenarbeit mit ein paar anderen Bloggerkolleginnen. Wir werden in regelmäßigen Abständen Rezepte zu einem gemeinsamen Thema veröffentlichen. Diese werde ich Dir dann verlinken und Du kannst Dich direkt durchklicken durch eine tolle Rezeptauswahl. Kein langes Suchen sondern ganz viel Inspiration auf einmal. Kling gut, oder? Die Plätzchen Rezepte werden dann nach und nach folgen. Spätestens bis zum ersten Advent sind sie, weiter unten, dann eingepflegt. Schau auch gerne bei Instagram vorbei. Der obige # für Dich direkt zu uns.

Plätzchenalarm – hier kommen die Rezepte

Hier kommen noch ein paar weihnachtliche Rezepte

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du auf den Affiliate-Link klickst und etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft mir diesen Blog zu finanzieren. Für Dich bleibt der Preis gleich.

Schau auch gerne auf meinem Pinterest Account vorbei. Da pinne ich Dir auch einige Ideen und es gibt mit den Idea Pins auch regelmäßig kleine Videos zu den Rezepten.

fe2573674d7b4e3d82d97db8ea0d601a

9 Kommentare zu „Die besten Vanillekipferl – ein Plätzchenklassiker“

  1. Pingback: Nougat Kipferl – Pia backt

  2. Pingback: Spekulatius - Urban Eves Kitchen

  3. Pingback: Zimtsterne – dailysugarlove

  4. Pingback: Lebkuchenmännchen aus Lebkuchen Mürbeteig {Bloggerparade – Plätzchenalarm2021} – Katrininthekitchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.