Gewürzkuchen

Gewürzkuchen Rezept aus der Kastenform

Ein Gewürzkuchen gehört für mich zur Weihnachtzeit dazu. Deshalb gibt es hier mein ultimatives Gewürzkuchen Rezept für Dich. Eine tolle Mischung aus Schokokuchen und Weihnachtskuchen. Schnell und einfach gebacken und nachdem wir sie lieben, natürlich in der Kastenform.

Ein einfacher Schokokuchen der einen Hauch Weihnachten verströmt und er ist in wenigen Minuten im Backofen. Genau so ist die perfekte Beschreibung des besten Gewürzkuchens. Er besteht aus einem einfachen klassischen Rührteig, Zimt und Gewürzen. Du wirst sehen wie einfach er ist und so ist er perfekt für Anfänger geeignet. Lass Dich von Omas Gewürzkuchen überzeugen. Du magst ihn glutenfrei oder mit Obst? Weiter unten habe ich Dir was passendes verlinkt.

Rezept für Omas Gewürzkuchen

Gewürzkuchen Rezept Kastenform

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Hier kommt Omas Gewürzkuchen Rezept für die Kastenform. Immer mal wieder was Neues ohne auf den altbekannten Geschmack zu verzichten.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 10 Minuten

Zutaten

1 Stück
200 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter, weich
150 g Milch
35 g Backkakao
3 Eier
10 g Backpulver
1 PK Vanillezucker
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
Kuchenglasur Schoko
evtl. Streusel als Deko

Utensilien

  • Rührschüssel, Handrührgerät

Zubereitung

  1. heize den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vor
  2. fette die Kastenkuchenform und streue sie mit Mehl aus. Stell sie gerne in den Kühlschrank bis Du sie benötigst
  3. nun gibst Du die weiche Butter in eine Rührschüssel und schlägst sie zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker hellweiß auf
  4. jetzt kommen die Eier einzeln hinzu und werden jeweils ca. 30 Sekunden untergerührt
  5. die trockenen Zutaten vermengst Du am besten in einer extra Schüssel miteinander. Den Backkakao solltest Du nach dem Abwiegen zum Mehl sieben, da es gerne Klumpen bildet.
  6. Auch das Backpulver und die Gewürze kommen in die Schüssel mit den trockenen Zutaten
  7. nun gibst Du diese langsam und im Wechsel mit der Milch in Deine Rührschüssel. Du erhältst nun einen fluffigen Teig
  8. Jetzt kannst Du schon Deine vorbereitete Kastenform zur Hand nehmen und den Teig einfüllen
  9. Der Kastenkuchen kommt nun bei 180°C Ober-Unterhitze in den Backofen
  10. nach 15 Minuten der Länge nach, etwas 1cm tief, mit dem Messer in der Mitte einschneiden
  11. nun für weitere 45 Minuten, also insgesamt 60 Minuten backen
  12. nach dem Herausholen kurz abkühlen lassen bevor er gestürzt wird

Notizen

Viel Spaß beim Backen und Genießen wünscht Dir
Diana von mein Backglück

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Omas Gewürzkuchen

Rezept für glutenfreien Gewürzkuchen auch super mit Kirschen

Lass uns Omas Gewürzkuchen Kastenform backen

Das Schöne an dem Gewürzkuchen Rezept ist, dass es wirklich super einfach ist und Du den Teig ruckzuck bereitet hast. Du brauchst auch keine teuren Gewürzmischungen. Fragen, die bei Dir vielleicht aufkommen sollten werden ich Dir direkt in meiner Anleitung beantworten. So findest Du sie auch später über das Register wieder.

Wir starten ins Backen mit dem Vorheizen des Backofens auf 180°C Ober-und Unterhitze. Nun fettest Du die Kastenform und streust sie mit Mehl aus. Die Form kannst Du nun, bis Du sie brauchst, in den Kühlschrank stellen. So löst sich der Kuchen später ganz einfach aus der Kuchenform.

meine besten Kastenkuchen Rezepte

Jetzt gibst Du die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel und rührst sie hellweiß auf. Die Butter bekommt eine schöne Festigkeit und Volumen und ist nun bereit für die Eier. Diese gibst Du einzeln hinzu und rührst sie jeweils etwa 30 Sekunden unter bevor Du das nächste dazu gibst.

Wir haben bei diesem Rezept mit den Gewürzen viele verschiedene trockene Zutaten. hier ist es sinnvoll diese in einer extra Schüssel miteinander zu vermengen. Den Backkakao vorher abwiegen und dann zum Mehl sieben. Das ist sinnvoll, weil dieser oft Klümpchen bildet. Das Backpulver wiege ich immer mit einer Löffelwaage ab und für die Gewürze habe ich Messlöffel.

Wenn Du nun das Mehl zusammen mit dem Backpulver, dem Backkakao sowie Zimt und Lebkuchengewürz gut vermischt hast kannst Du es langsam und im Wechsel mit der Milch zu Deinem Teig in die Rührschüssel geben. Es wird ein richtig fluffiger Teig.

Nachdem Dein Teig nun fertig ist, kannst Du die Kastenform aus dem Kühlschrank holen und den Teig einfüllen. Der Kastenkuchen darf nun in den vorgeheizten Backofen. Nach 15 Minuten Backzeit schneidest Du ihn der Länge nach, ca 1cm tief mit dem Messer ein. So geht der Kuchen schön gleichmäßig auf und hat eine perfekte Linie entlang der Mitte.

Anschließend darf der Gewürzkuchen noch weitere 45 Minuten backen. Wenn Du den Kastenkuchen rausgeholt hast, dann lässt Du ihn am besten ein paar Minuten abkühlen bevor Du ihn stürzt. Nach dem Stürzen lässt Du ihn komplett auskühlen bevor Du ihn mit der Kuchenglasur und bunten Streuseln dekorierst.

Rezept für Schokokuchen aus der Kastenform

Welches Lebkuchengewürz verwende ich?

Mein Tipp hierzu ist, dass Du auch wunderbar die Lebkuchengewürze aus dem Supermarkt verwenden kannst. Achte aber mal auf die Zusammensetzung vergleiche sie ruhig miteinander. Mir schmeckt tatsächlich nicht jedes Weihnachtsgewürz von jedem Hersteller. Das hier kaufe ich mir selbst immer. Gibt´s online und im gut sortierten Supermarkt.

Gewürzkuchen rezept
Gewürzkuchen Rezept

Deshalb solltest Du mein Gewürzkuchen Rezept Kastenform unbedingt ausprobieren

  • der Teig ist in 10 Minuten fertig gerührt und bereit für den Backofen
  • Du kannst die Menge an Gewürzen variieren
  • Er ist saftig, auch ohne Früchte – schmeckt aber super mit Kirschen oder Äpfeln
  • hält sich mehrere Tage und kann eingefroren werden, mehr dazu -> Kastenkuchen haltbar machen

Mein bester Gewürzkuchen – warum?

Für mich ist es die Kombi aus einem einfachen Rezept, das sicher gelingt und dem herrlichen Geschmack nach Weihnachten. Schokoladenkuchen und Lebkuchengewürz sowie Zimt sind einfach eine perfekte Kombination und machen diesen Kuchen zu einem leckeren Gebäck für die ganze Familie. Die Schokoglasur und die Zuckerperlen gehören einfach auch auf einen Gewürzkuchen und selbst beim Bäcker habe ich ihn schon mit Streuseln gesehen.

Kann ich auch Obst für das Rezept Gewürzkuchen verwenden?

Ja, Du kannst Kirschen hineingeben wie ich es bei meinem glutenfreien Gewürzkuchen aus der Springform getan habe. Meine Schwiegermama gibt gerne Äpfel mit hinein. Diese Variante schmeckt auch richtig lecker.

Besuche mich auch gerne bei Pinterest / mein Backglück.

* Die Webseite enthält gekennzeichnete Links und Amazon Links. Diese sind Affiliate-Links. Wenn Du auf den Affiliate-Link klickst und etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft mir diesen Blog zu finanzieren. Für Dich bleibt der Preis natürlich gleich.

b52cfdccb2b64f3ea58ae5785d7cea19

Inspiration für ein weiteres Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert