einfache Muffins

Das Muffins Grundrezept – schnell, einfach und lecker

Zum Rezept springen

Mit dem Muffins Grundrezept für einfache Muffins gebe ich Dir den Allrounder schlechthin an die Hand. Mit diesem Rezept hast du eine gute Basis für viele Varianten. Genau das ist mir einfach wichtig. Ein Rezept und 1000 Möglichkeiten. Passe es an Deinen Geschmack und Deine aktuelle Laune an ohne das Rezept anzupassen. Kein Überlegen sondern einfach nur genießen.

Du magst sie gerne mit Schokostückchen? Oder bist du eher der fruchtige Typ und stehst auf Heidelbeeren? Mit diesem Rezept kannst du alle Varianten backen. Gib einfach Deine Wunschzutat mit in den Teig.

einfache Muffins – schnell und lecker

einfache Muffins

Bei diesen hier habe ich leckere große Schokochunks mit in den Teig gegeben. Du kannst aber auch Schokostückchen oder -Tropfen nehmen, backfest oder nicht spielt keine Rolle. Wenn Du aber ein großer Schokofan bist dann empfehle ich Dir die Schokomuffins

Schokomuffins
Schokomuffins

Es passen aber auch Heidelbeeren oder anderen Obst super dazu. Am besten Du schaust was Dein Kühlschrank hergibt.

Das gleiche gilt für den Schmand, denn auch auch saure Sahne, Creme Fraîche oder ähnliches passt super.

Muffins Grundrezept
Muffins Grundrezept

Zum Backen der Muffins benutze ich gerne die COOX Wunderform. Ich verlinke sie Dir hier einfach mal*.

*Affiliate Link (Für Dich bleibt der Preis gleich)

Muffins Grundrezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Hier ist das Grundrezept für einfache Muffins. Du kannst aus Ihnen Deine Lieblingsmuffins machen.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

12 Stück
100 ml Pflanzenöl
2 Eier
150 g Schmand od. saure Sahne
100 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Vanillezucker
100 g Schokotropfen od. Heidelbeeren etc.

Utensilien


Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Öl, Schmand, Eier, Zucker & Vanillezucker verrühren
  3. Mehl, Backpulver und Natron mischen und anschließend zu den flüssigen Zutaten geben
  4. zum Schluss die Wunschzutat (Schokotropfen, Heidelbeeren etc.) vorsichtig unterheben
  5. in die Muffinform füllen &
  6. im Backofen bei 180°C Ober-Unterhitze für 20-25 Minuten backen

Notizen

Guten Appetit wünscht Dir
Deine Diana


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Muffins sind doch einfach das ideale Familiengebäck, oder? Die gleiche Portionsgröße für Alle und somit schon weniger Diskussionen. Sind Deine Kinder kleiner oder Du backst sie für einen Geburtstag oder Kindergarten/Schule dann mache doch einfach Mini-Muffins.

Bei uns hat das jedem Kind gut gereicht. Jeder hat ja trotzdem sein Frühstück dabei.

Genauso schön ist es wenn so ein Mini-Muffin einfach mal so in der Brotbox ist. Vielleicht möchtest Du aber auch, dass Deine Kinder einfach nicht so viel naschen. Dann empfehle ich Dir definitiv Minis.

Interessierst Du Dich für die für die Geschichte des Muffins und seine Herkunft? Dann schau mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Muffin

Schau doch gerne mal bei meinem Pinterest Account vorbei. Da halte ich Dich immer top informiert.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du auf den Affiliate-Link klickst und etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft mir diesen Blog zu finanzieren. Für Dich bleibt der Preis gleich.

63ade868f4e9408da5023e417bcf5ca3

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.