Mini Zitronenmuffins

30 Minuten – Mini Zitronenmuffins – perfekt für den Kindergeburtstag

Zum Rezept springen

Kindergeburtstag & Muffins, was passt besser zusammen? Heute gibt es leckere Mini Zitronen Muffins. Passend zum Kindergeburtstag von Julian. Was backe ich nur für den Kindergeburtstag? Kennst Du diese Frage auch? Es ist ja nicht nur die Feier selbst sondern auch der Kindergarten, die Kita oder die Schule wo ebenfalls gefeiert wird. Bei uns hat sich gezeigt, dass nicht alle Kinder einen großen Muffin essen möchten bzw. den auch aufessen können.

Mini Zitronenmuffins
Mini Zitronenmuffins

So bin ich schon relativ früh auf Mini Muffins umgeschwenkt. Ich gebe dann auch immer ein paar mehr mit. Wer noch Appetit hat kann einen mehr essen oder es gibt eine zweite Runde am Nachmittag.

Wenn ich die Mini Muffins backe dürfen die Kids mitmachen und auch immer mit dekorieren. Sie lieben es die Zitronenmuffins für ihre Freunde zu gestalten. Mit Smarties, Gummibärchen oder Streuseln sehen sie auch noch super aus. Den Zucker habe ich hier bewusst reduziert.

In den letzten Jahren hat meine Erfahrung gezeigt, dass die Kinder Zitronenmuffins lieben. Spannenderweise lassen sie die Schoko Muffins eher stehen. Im Alltag mögen meine Beiden die total gerne aber Kindergeburtstag Muffins sind bei uns eindeutig helle Muffins mit Zitronen oder Vanille Geschmack. Für die einfachen Mini Muffins gebe ich Dir auch noch das Rezept an die Hand.

das Backen – der Tag vor dem Kindergeburtstag

Jetzt kommen wir aber zurück zu den Mini Muffins. Gerade am Tag vor dem Kindergeburtstag gibt es schon immer genug zu tun. Ich mache es aber grundsätzlich so, dass ich als erstes das Backen erledige. Während der Kuchen oder die Muffins abkühlen kann ich dekorieren bzw. Mitgebseltüten packen. Gerade wenn man am Tag vorher nicht frei hat ist es wichtig sich gut zu organisieren. Ich machen mir da schon rechtzeitig einen kleinen Plan, zumindest im Kopf.

Es gibt so viel zu tun, da braucht es einen Plan um den Kindergeburtstag halbwegs entspannt anzugehen. Die Kindergeburtstag Muffins lassen sich perfekt vorbereiten. Fertig dekoriert kommen sie bei mir in den Kühlschrank und warten bis zum nächsten Tag auf ihren Einsatz. Wichtig ist die Planung auch damit man überhaupt weiß was und wieviel man überhaupt backen möchte.

Mini Zitronenmuffins
Mini Zitronenmuffins

Generell finde ich, dass es nicht nötig ist einen Kuchen zu kaufen. Auch hat mein Erfahrung gezeigt, dass Kinder einen dekorierten Kuchen lieber mögen als eine Torte. Kids sind meistens nicht so die Fans von Buttercreme und Co. sondern eher von trockenen Kuchen wie Marmor oder eben Zitrone. Das Rezept für meinen Zitronenkuchen findest du hier.

Wichtig ist es auch immer die Anzahl der benötigten Mini Muffins zu wissen. Wie groß ist die Kiga bzw. Kita Gruppe? Dazu noch ein paar in Reserve. Mein Rezept reicht für 25 Muffins. Das ist bei uns die gewöhnliche Kiga Gruppengröße. Wieviele Kinder kommen zum Geburtstag? Sollen auch noch welche mitgegeben werden? In der aktuellen Zeit ist es auch schön ein paar mehr zu backen für die Lieben die nur zum Gratulieren an die Tür kommen.

Mini Zitronenmuffins
Mini Zitronenmuffins

Im Idealfall verdoppelst Du also einfach die Teigmenge und machst 2 Bleche. So sind alle glücklich. Ausserdem können die kleinen Leckermäuler dann beim Dekorieren auch schon mal probieren.

Jetzt gibt es aber erstmal das Rezept für Dich:

Mini Zitronenmuffins – Kindergeburtstag olé

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Was backe ich nur für den Kindergeburtstag? Ich habe doch gar nicht so viel Zeit… Dann sind diese Mini Zitronenmuffins genau das Richtige. Ein Blech und schon sind die Kinder einer Klasse oder Kita Gruppe glücklich.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

25 Stück
Muffins
50 g Butter, weich
30 g Zucker
80 g Mehl
40 g Milch
1 Ei
3 g Backpulver
3 g Zitronenabrieb
Zitronenguss
100 g Puderzucker
etwas. Zitronensaft

Utensilien

  • Mini Muffins Blech

Zubereitung

Muffins

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen
  3. Das Ei unterrühren
  4. Mehl, Backpulver und Zitronenabrieb mischen
  5. abwechselnd mit der Milch unterrühren
  6. Teig in die Mulden der Muffinform geben (bei 25 Stück 1 extra Muffin)
  7. Mini Muffins bei 180°C für ca. 20 Minuten backen.

Zuckerguss und Deko

  1. Puderzucker mit etwas Zitronensaft mischen. Es sollte eine dickflüssige Masse sein
  2. Zuckerguss auf die ausgekühlten Muffins geben und direkt mit Streuseln, Smarties oder Gummibärchen dekorieren

Notizen

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen und Dekorieren
Deine Diana


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Für mich ist dieser Beitrag der Beginn einer Reihe unter dem Motto „Rezepte Kindergeburtstag“ Ich gebe Dir regelmäßig eine neue Idee an die Hand. Gleichzeitig berichte ich Dir von meinen Erfahrungen und Mottos der vergangenen Geburtstage.

Hast Du Fragen und Anregungen? Schicke mir einfach eine Email kontakt@meinbackglueck.de

Du kannst aber auch gerne bei Instagram oder Facebook vorbeischauen und Dich dort bei mir melden. Bei Pinterest habe ich auch eine ganze Pinnwand an Ideen für Kinder.

Zitronenmuffins, Zitronen Muffins, Kindergeburtstag Muffins, Muffins Kinder, Mini Muffins, Rezepte Kindergeburtstag

39027597f7364384b56c56eea022469d

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.