Ameisenkuchen Rezept

Ameisenkuchen Rezept – Kastenkuchen mit Schokostückchen

Zum Rezept springen

Lust auf ein Ameisenkuchen Rezept? Unter welchem Namen kennst Du diesen leckeren Kuchen? Ich kenne den Ameisenkuchen auch als Schokino Kuchen. Ja, ich gebe es zu. Auch bei uns gab es regelmäßig Backmischungen. Eine davon war der Kastenkuchen mit Schokostückchen. Nun wo ich mich mehr mit Rezepten befasse wollte ich unbedingt eine Variante dieses Kuchens backen. Eine Variante eben ohne Backmischung, die aber genauso schnell und easy gemacht ist.

Ameisenkuchen Rezept
Ameisenkuchen Rezept

Grundlage war mein Sandkuchen Rezept. Das Rezept gebe ich Dir demnächst auch. Ein paarmal gebacken und Zutaten angepasst und schon war der Ameisenkuchen fertig. Auch hier folge ich der Devise Dir ein schnelles und einfaches Rezept an die Hand zu geben. Ich finde es wichtig, dass man immer dann backen kann wenn man möchte und Zeit dazu hat.

Es gibt nichts Schlimmeres als ein Rezept vor sich zu haben und dann fehlt dies oder ich brauche eine spezielle Zutat und schon ist das Backen beendet bevor es angefangen hat.

Ameisenkuchen Rezept
Ameisenkuchen Rezept

Deswegen findest Du bei mir Rezepte mit Zutaten die Du zu Hause hast. Rezepte die leicht zu verstehen sind und vom Ablauf easy sind. So kannst Du ganz entspannt „nebenher“ backen. Die Kids brauchen Dich kurz? Kein Thema, einfach alles in die Küchenmaschine oder den Thermomix und der Teig macht sich praktisch von alleine.

Am Besten legst Du morgens bei Frühstück machen die Butter raus. Dann kann sie schonmal weich werden und ist bereit wenn Du bereit bist. Dann macht sich der Teig praktisch von allein.

Ameisenkuchen Rezept
Ameisenkuchen Rezept

Butter mit Zucker schön schaumig schlagen. Wenn sie schön weiß ist und Stand hat kommen die Eier einzeln dazu. Nun ist die Zeit für das Mehl gekommen. Mische es mit dem Backpulver und gebe es nun langsam zum Teig dazu. Du wirst sehen wie herrlich voluminös der Teig wird. Die Milch gebe ich gerne in zwei Portionen dazwischen dazu.

Ich habe mit meinen Kuchen Raspelschokolade genommen. Aber ich sage immer wieder, nimm das was Du daheim hast. Am einfachsten ist es beim Einkaufen einfach immer ein Päckchen von Deiner liebsten Variante zu kaufen. So hast Du fürs Spontanbacken immer alles zu Hause.

Ameisenkuchen Rezept
Ameisenkuchen Rezept

Ich kann mir den Kuchen auch gut mit Schokostückchen oder den großen Schokochunks vorstellen. Mach den Kuchen zu Deinem Kuchen, deinem Lieblingskuchen. Genau so entstehen doch letztlich die Familienrezepte. Die Erinnerungen an den Kuchen den die Mama oder die Oma immer gemacht hat. Den Kuchen den es immer so und zwar genauso immer gab. Wenn wir heute den Duft in der Nase haben können wir uns sofort wieder erinnern wie wir am Küchentisch saßen und ein Stück genossen haben.

Ameisenkuchen Rezept – die Deko

Ameisenkuchen Rezept
Ameisenkuchen Rezept

Was die Deko angeht gibt es zwei Varianten die für mich super sind. Dank der Schokolade im Teig genügt es tatsächlich den Kuchen einfach so zu genießen. Auskühlen lassen, Scheibchen abschneiden und genießen. Die zweite Variante ist die Kuchenglasur. Hier nehme ich gerne die mit Zartbitterschokolade. Ich machen sie meistens schon drauf während der Kuchen noch am Auskühlen ist. So gibt es keine extra Wartezeit. Und wenn der Kuchenduft das ganze Haus erfüllt hat ist Wartezeit der Knackpunkt.

Ameisenkuchen Rezept
Ameisenkuchen Rezept

Kastenkuchen mit Schokostückchen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein Ameisenkuchen oder auch Kastenkuchen mit Schokostückchen ist einfach etwas Feines. Mit diesem Ameisenkuchen Rezept ist der Rührkuchen ruckzuck gebacken

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 15 Minuten

Zutaten

1 Stück
150 g Butter, weiche
150 g Zucker
250 g Mehl
50 g Milch
3 Eier
10 g Backpulver
1 TL Vanillezucker
100 g Schokoraspeln
1 Packung Kuchenglasur, zartbitter (optional)

Utensilien

  • 1 Kastenform

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. weiche Butter zusammen mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
  3. Eier einzeln hinzugeben und weiterrühren
  4. Mehl und Backpulver mischen und löffelweise hinzugeben
  5. Milch abwechselnd zum Mehl dazugeben
  6. Kastenform fetten und mehlen
  7. Teig in die Form geben und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-Unterhitze für 60 Minuten backen
  8. Nach 15 Minuten den Teig der Länge nach in der Mitte 1cn tief einschneiden
  9. auf Wunsch den Kuchen nach dem Abkühlen mit Schokoglasur bestreichen

Notizen

Ich hoffe der Kuchen schmeckt Dir genauso gut wie uns. Viel Spaß beim Nachbacken
wünscht Dir Deine Diana


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @meinbackglueck auf Instagram oder nutze den Hashtag #meinbackglueck.

Der Ameisenkuchen ist ein Rührkuchen für die ganze Familie. Einen Schokostückchenkuchen kann man einfach easy mal unter der Woche backen. Nicht viel Aufwand und schon ist der Kuchen mit Schokostückchen fertig.

Ein Kastenkuchen mit Schokostückchen ist der perfekte Alltagskuchen. Dabei fällt mir ein. Kennst Du schon mein Muffins Grundrezept? Da kommen auch leckere Schokostückchen rein.

Besuche mich auch gerne auf Pinterest. Dort findest Du weitere Ideen von mir. Auch auf Instagram und Facebook freue ich mich sehr über Deinen Besuch und Dein Follow.

edf5a0a784e942a3a2854e8ac538edb8

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.